Invicta 8926 VS Gigandet Sea Ground G2 // Rolex Submariner Alternative? // Deutsch // FULLHD

 

Bei den Invecta Uhren konnten sich einige Serien stärker durchsetzen als andere. Genau diese Serien lohnt es sich genauer anzusehen. Die beliebtesten Invicta Herrenuhren auf einen Blick:

  • Aviator – Fliegeruhren mit einer wuchtigen Lünette und schmucken Zifferblatt
  • Pro Diver – Taucheruhren mit Automatikuhrwerk und das Design ist nahezu identisch mit der Rolex Submariner.
  • Russian Diver – Extrem große XXL-Uhren mit Kronenverschluss und patentiertem Design.
  • I Force Lefty – Armbanduhren speziell für Linkshänder mit Krone und Drücker auf der linken Gehäuseseite.
  • Subaqua – Massive Edelstahluhren mit Schweizer Uhrwerk und Beschichtungen in verschiedenen Farben.
  • Speedway – Tolle Chronographen mit viel Gold, Silber und Schwarz.

Automatikuhren von Invicta

Das Design einer Rolex Submariner gibt es auch in günstig! Mit einem Automatikwerk und einem annähernd identischem Look kommen die Invicta 8926 und die Gigandet Sea Ground G2 um die Ecke. Beide sehen vielversprechend aus, eine günstige Alternative zur Rolex Submariner zu sein.

* ► Jetzt die Invicta 8926 kaufen:
* ► Jetzt die Gigandet Sea Ground G2 kaufen:

In diesem Video werfen wir einen genauen Blick auf beide Uhren und vergleichen sie nicht nur miteinander, sondern auch mit dem Vorbild. Wer hat denn identischeren Look? Etwa die Invicta 8926 oder doch die Gigandet Sea Ground G2?

Invicta 8926: Hier handelt es sich um eine Uhr aus dem Hause Invicta (lateinisch für "Unsterblich") einer, früher Uhrenmanufaktur ehemalig aus der Schweiz. Das Design ist eine Hommage an die Rolex Submariner und sieht wirklich nahezu gleich aus. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40mm sieht sie sehr schlicht am Handgelenk aus und macht einen guten Eindruck. Leider hakt es etwas an der Verarbeitung der Lünette & Krone. Mit einem Preis von 99€ ist das aber verkraftbar. Das Automatikwerk tickt sauber, ein bewährtes Seiko Werk.

Gigandet Sea Ground G2: Hier ist die Variante in Blau gewählt. Der Look zur Rolex ist klar erkennbar, zum Beispiel durch die Lupe bei der Datumsanzeige. Die Verarbeitung ist gut, alles lässt sich sehr einfach bewegen und einstellen. Das Automatikwerk, ein Citizen Miyota, macht einen soliden Eindruck und macht etwa +- 2 Sekunden am Tag aus. Die Größe von 43mm im Gehäusedurchmesser wirkt am Handgelenk sehr dominant aber nicht zu groß oder störend.

Beide Automatikuhren sind zu einem sehr guten Preis erhältlich und zeigen gute Kundenbewertungen auf. Wer also nach einer schönen, soliden Automatikuhr, zu einem günstigen Preis sucht, der wird hier definitiv fündig. Ich habe auch einen klaren Favoriten, aber den erfährst du wenn du das Video schaust!

Wenn du noch Fragen zum Video hast, dann lass doch einen Kommentar da. Abonniere auch meinen Kanal und verpasse kein Video mehr!
————————
Uhrenkiste.com – schöne Uhren für jeden Style!
Ich bringe neuen Wind in die Welt der Uhren und zeige dir verschiedene Uhren & Smartwatches die es auf dem Markt gibt.

Besuche mich auch im Web: www.uhrenkiste.com
oder auf Facebook: facebook.com/uhrenkiste

———————-

*Affiliate Link. Über die Links generierter Umsatz wird je nach messbaren Erfolg Provision gezahlt. Es bleibt euch überlassen, wo ihr die Produkte kaufen wollt!

Quarzuhren von Invicta

38 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.